Umkehrosmose-Filter

Unsere Umkehrosmose Anlagen


Sie sind auf der Suche nach sauberem und kalkfreiem Trinkwasser?

Unsere Umkehrosmoseanlagen stellen reines sauberes Wasser ohne der Verwendung von Chemikalien sondern mit Umkehrosmose her.

Die Umkehrosmose nutzt dabei das physikalische Prinzip der Umkehrung des osmotischen Druckausgleichs um absolut reines Wasser zu erzeugen.

Eine genauere Erklärung über die Funktionsweise und Einsatzzwecke erhalten Sie im persönlichen Gespräch.

Für alle Bedürfnisse haben wir die richtige Umkehrosmoseanlage im Angebot.

osmose
Welche Umkehrosmoseanlage für Sie richtig ist, können Sie in der folgenden Tabelle herausfinden. Gerne beraten wir Sie auch persönlich.

UFA 5B

 

  • Fünfstufige Umkehrosmoseanlage mit elektrischer Druckerhöhungspumpe (Boosterpumpe)
  • für Wasserdruck < 3,0 bar
  • Verhältnis reines Wasser zu Abwasser ca. 1:3 bis 1:4

Super Flow 300 G

 

  • Fünfstufige Umkehrosmoseanlage mit elektrischer
  • Druckerhöhungspumpe und Micro Computer
  • ohne Tank
  • Verhältnis Reines Wasser zu Abwasser ca. 1:1

 

Reisefilter

 

  • Filtereinheit, bestehend aus Aktivkohlefilter, Sedimentfilter, Membran,
  • Durchfluss-Begrenzer und den entsprechenden Verbindungen
  • Die ideale Lösung für Reisen, Wochenendhaus oder Single-Haushalt:
  • Einfache und schnelle Installation am Wasserhahn (Achtung: nur mit kaltem Wasser benutzen!)

 

 

OsmoVital


Entdecken Sie die vielen Vorteile das reinen Osmose-Wassers: gesund, wohlschmeckend und vielseitig einsetzbar.

Wasser arbeitet im Körper durch das, was es mitnimmt, und nicht durch das, was es mitbringt. (Prof. Huchard)

Unser Körper besteht bekanntlich zu 60 - 70% aus Wasser, welches für alle Körperfunktionen benötigt wird. Ohne Wasser kann unsere Nahrung nicht transportiert und verwertet werden. Noch wichtiger ist aber die Ausleitung von Rückständen des Stoffwechsels, von Schlacken und Giftstoffen aus unserem Organismus. Daher sollte jeder Mensch zwei bis drei Liter Wasser am Tag zu sich nehmen. Wohlgemerkt Wasser, nicht Kaffee, Saft oder gar alkoholische Getränke. Diese entziehen dem Körper mehr Flüssigkeit als sie ihm zuführen.

Reines Osmosewasser, regelmäßig getrunken, ist das einfachste und beste Mittel zur Gesundheitsvorsorge und beteiligt sich aktiv an Heilungsprozessen. Es reinigt das Blut und wirkt Ablagerungen von Kalk oder anorganischen Salzen entgegen, die von den Zellen nicht aufgenommen werden.Besonders Babys, Kleinkinder, ältere oder kranke Menschen reagieren auf Schadstoffe (Nitrate, Schwermetalle, Pestizide etc.) eher empfindlich.

Mit dem unbelasteten Osmose-Wasser sind sie auf der sicheren Seite.

Verwenden Sie Osmose-Wasser zum Kochen und Dünsten von Gemüse, Fisch etc. Der unverfälschte Eigengeschmack der Lebensmittel tritt wieder in den Vordergrund.

Auch bei der Zubereitung von Getränken bietet das Osmose-Wasser viele Vorteile. Ohne störende geschmacksverändernde Stoffe wie Kalk, Salze oder Chlor entfaltet sich das reine ursprüngliche Aroma, z.B. von Tee, Kaffee oder Fruchtsäften. Zudem können Sie den Einsatz von Kaffeepulver oder Saftkonzentrat noch reduzieren.

Eiswürfel aus Osmose-Wasser werden fester, halten länger und beeinträchtigen den Geschmack nicht.

Doch ein Blick in den Wasserkocher genügt, um zu wissen, dass unser Leitungswasser vielleicht gereinigt, aber nicht optimal ist. Denn der Kalk, der sich in Haushaltsgeräten absetzt, lagert sich natürlich auch in unserem Körper und dort bevorzugt in den Gefäßen ab. Unser Bügeleisen füllen wir mit destilliertem Wasser, um seine Funktionszeit zu verlängern. Und was ist mit unserem Körper ? Wenn Sie Ihren Körper vor Verkalkung schützen wollen, sollten Sie lebendiges mineralarmes Wasser trinken. Denn die Mineralien im Mineralwasser sind meist viel zu grobstofflich, als dass sie von unserem Körper aufgenommen werden könnten. Schlimmer noch, sie verhindern sogar, dass Giftstoffe aus dem Körper ausgeschieden werden können. Denn die Reinigungskraft des Wassers ist umso höher, je weniger Mineralstoffe sich im Wasser befinden.

Um die Menge der aufgenommenen Schadstoffe herauszuspülen, sollten wir täglich reichlich und wenn möglich gleichmäßig über den Tag verteilt, Wasser trinken, wo eine geringe Belastung mit mineralischen Inhaltsstoffen besteht.

Auch in Leitungs- und Mineralwasser, das den gesetzlichen Vorschriften entspricht, befinden sich noch immer viele Stoffe, die uns schaden können. Um diese wirkungsvoll herauszufiltern, setzen wir die Technik der Umkehr-Osmose ein.

Wir laden Sie zum Mindflow Basis Seminar ein: Klicken Sie hier für die Einladung! Mit diesem Formular können Sie sich einfach zum Seminar anmelden: klicken Sie hier für die Anmeldung!